Aktuelles Gedicht

 MAI 2021

GEDICHT VON SANDRA ABBÜHL

MutterSein

An alle Mütter auf der Welt

Vergesst nicht

Die Liebe ist das einzige was zählt

Sie ist immer da

Nehmt sie wahr

In jedem Atemzug in jedem Sonnenstrahl

Wir selbst haben jeden Tag die Wahl

Mit diesen Worten am Muttertag möchte ich uns Mütter dran erinnern

Das wir Wichtig sind

Genaue so wichtig wie die Bedürfnisse von unserem Kind

Wir möchten unseren Kindern alles schenken

Ohne dabei auch mal an uns selbst zu denken

So oft lassen wir uns von unseren Gedanken stressen

Unsere wahren Bedürfnisse dabei vollkommen vergessen

Tag täglich versuchen wir es allen recht zu machen

Oft vergessen wir dabei zu lachen

Wir sehnen uns nach Glückseeligkeit und Leichtigkeit

Getrieben von dem Perfektionismus uns der Zeit

Ertrinken wir in unser Müdigkeit

Unsere To-Do Liste wird immer länger

Spätestens am Abend kommt dann der Mündigkeitshänger

Wir denken nur ans Geben

Vergessen manchmal dabei was es heisst wahrhaftig zu leben

Während wir uns aufs Aussen konzentrieren

Ständig arbeiten, planen und organisieren

Merken wir nicht dass wir dabei sind uns selbst zu verlieren

Unsere Bedürfnisse werden in den Hintergrund gestellt

Ist doch die Liebe das Einzige was zählt

Die Liebe zu uns lässt uns wachsen und gedeihen

Die Liebe zu uns lässt uns verzeihen

Die Liebe zu uns lässt uns erkennen

Unsere eigene Wahrheit benennen

Was ist es was unsere Kinder wahrlich glücklich macht

Es ist doch eine Mutter in ihrer Kraft

Die voller Leichtigkeit lacht

Auf sich und ihre Bedürfnisse gibt acht

Unsere Präsenz in den wichtigen Momenten

Wird unseren Kindern die benötigte Aufmerksamkeit schenken

Wir dürfen ein Beispiel für unsere Kinder sein

Unser Licht erstrahlen lassen im hellen Schein

Die best mögliche Version unseres höchsten Selbst zu leben

Uns selbst die nötige Aufmerksamkeit zu geben

Vorleben was es heisst sich selbst zu lieben und wertzuschätzen

Ohne ständig von einem Termin zum andern zu hetzen

So oft gehen wir über unsere körperlichen und emotionalen Grenzen hinweg

Je älter wir werden kommt dann der Schreck

Haben wir wahrhaftig gelebt

Das gemacht wofür unser Herz bebt

Das wonach unsere Seele strebt

Es ist nie zu spät

Damit zu beginnen

Sich auf das Wesentliche zu besinnen

Die Prioritäten zum eigenen Wohle zu setzen

Sich selbst wertzuschätzen

Den Fokus bewusst auf das Schöne setzen

Alles darf leicht gehen

Das Schönheit im Ganzen sehen

Den wahren Sinn unsers DaSeins verstehen

Die Zeit wird sich ausdehnen in den Momenten voller Glück

Stück für Stück

Geleiten wir zu unserem wahren Selbst zurück

So gehen wir den Weg unseres Herzens

Voller Liebe und Leichtigkeit

Machen in Wertschätzung und Dankbarkeit

Jeden Tag zum schönsten Tag in unserem Leben

Schliessen den Kreis von Geben und Nehmen

Es geht darum unser eigenes Gefäss zu füllen bevor wir zu geben beginnen

In dem wir uns auf uns besinnen

Auf die Dingen die uns erblühen lassen

Auf die Dinge die uns Freude machen

Das was uns bringt zum Lachen

Es ist Zeit uns und unsere pure Weiblichkeit zu geniessen

Sehen wie unsere gesäten Samen spriessen

Jeden Tag unsere Blumen und nicht das Unkraut giessen

 

Mit diesen Worten wünsche ich allen wundervollen Müttern

Ein wunderschönen Muttertag voller Überraschungen und Sonnenschein

Danke für eure Liebe & danke für euer SEIN